Liga

 

An den 1. Liga Meisterschaften spielen Clubs aus der ganzen Deutschschweiz gegeneinander und habe somit die Möglichkeit, sich gegenseitig zu messen. Die bestplatzierten Clubs können an den Aufstiegsspielen in die Nationalliga B teilnehmen. Diese Clubs bestreiten im Folgejahr die Nationalliga B Spiele auf gesamtschweizerischen Ebene. Die 1. Liga Meisterschaft wird mit und ohne Lizenz Liga Nati B

Am 9. März 2019 hat die Sitzung der Mannschaftsverantwortlichen und die Auslosung der Gruppen stattgefunden.

NEWS AUS DER NATIONALLIGA B

 

 

 

 

Spieldaten

Es werden pro Austragungsdatum  6 Spieler benötigt. Eine Mannschaft sollte auch über genügend Reservespieler verfügen. Die Anmeldungen werden vom Ligaverantwortlichen (René Frei) verschickt. Die Mannschaftsaufstellung ist Sache des Teamchefs. Ein Club kann mehrere Teams stellen.

 

Gespielt werden 3 Runden:

 

  • 6  tête – à – tête,  davon ein Damenduell
  • 3 Doubletten,  davon 1 mixte
  • 2 Tripletten, davon 1 mixte

 

An der  Delegiertenversammlung des SAP 2017 wurde eine neue Regelung beschlossen: Die Spieldaten der Meisterschaft sind neu vorgegeben.

Gruppe 1 Däniken, Wohlen 2, SGAT 2, Basel, Boulissima Bern 2

Gruppe 2 Luzern 3, Schöftland, Luzern 2

Gruppe 3 Zürich 3, Luzern 1, Luterbach, SGAT 1

Gruppe 4 Zürich 2, Erlinsbach, Oberwil, Bern

Chefs der Mannschaften

Spieldaten für 2019 sind:

 

Sa./So. 11./12. Mai

Sa. 25. Mai

Sa./So. 29./30. Juni

Sa./So. 3./4. August

Sa. 7. September

Sa./So. 5./6. Oktober

 

 

 

 

 

 

Gemäss Beschluss an der Ligasitzung 2018 sowie gemäss Reglement werden die festgelegten Daten bei Bedarf um den Sonntag erweitert.

Nationalliga B

Hier herunterladen

1. Liga

Nationalliga B

Hier herunterladen

1. Liga

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

Sportreglement der Clubmeisterschaft 1. Liga SAP

Reglement als PDF herunterladen

Formular Mannschaften

Reglement als PDF herunterladen
X